Roboter-Steuerinseln zur automatischen Härtekontrolle an Stiften und mechanischen Teilen

Härteerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Kräfte, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Verifizierungsinsel, die die zerstörungsfreie Kontrolle mechanischer Teile ermöglicht
direkt an der Produktionslinie. Es zeichnet sich durch eine autonome Plattform aus, die
integriert einen automatischen Manipulator, der das Stück direkt von der Linie aufnehmen kann
der Produktion (sowohl auf orientierten Paletten als auch auf Gleitband mit Anerkennung
automatische Ausrichtung des Stückes). Der Manipulator trägt das zu prüfende Teil
im Kontrollbereich, in dem sich ein oder mehrere Messinstrumente befinden (Durometer,
Profilometer, Rauheitsmesser, Wirbelstromsonden, mehrstufige Instrumente, Rundheitsmessgeräte oder andere
anderes automatisches Messgerät). Nach Überprüfung des Manipulators
sieht vor, das Detail direkt in den Produktionsablauf der Linie zu bringen, wenn das Ergebnis ist
positiv. Bei Nichteinhaltung nimmt das System das Teil für die
anschließende Analyse und ggf. Anpassung der Parameter
Produktion oder der kontrollierte Stopp des Produktionsprozesses.

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0022