Kategorie: Anwendungen im Automatisierungssektor

Verwendung von Stroboskopen zur Geschwindigkeitsmessung, vorbeugenden Wartung und Überprüfung von Druckfehlern

Tragbare Xeon-Stroboskope mit hoher Helligkeit
Tragbare Xeon-Stroboskope mit hoher Helligkeit

Messanwendungen von Druckgeschwindigkeit und -qualität in der Druckindustrie, direkt an der Produktionslinie, ohne Ausfallzeiten oder Verlangsamung des Prozesses.

Anwendungen der Beobachtung von sich wiederholenden Bewegungen zur Bestimmung von irgendwelchen Montagefehler oder vorbeugender Verschleiß von beweglichen Teilen.

Visualisierung der Messung auf einem gut lesbaren Display und Steuerungen, die für eine einfache Synchronisation der Anzahl der Blitze pro Sekunde mit dem beobachteten Prozess ausgelegt sind.

Batteriebetriebene Modelle für einfachen Transport oder mit Netzteil für feste Anwendungen in Produktionslinien.

Stroboskope sind Werkzeuge, mit denen Sie beobachten und beobachten können ein Objekt in Bewegung studieren, die rotierend oder oszillierend sein können, als ob sie stationär wäre, sowie ihre Geschwindigkeit messen.

Das Funktionsprinzip basiert auf der Beobachtung des Objekts in ständiger Bewegung bei schlechten Lichtverhältnissen. beleuchtet durch sehr kurze Blitze von hochintensivem Licht.

Wenn Sie ein perfektes Standbild des bewegten Objekts betrachten, bedeutet dies, dass die Blinkfrequenz des Stroboskops mit der Rotationsgeschwindigkeit oder der Oszillationsbewegung übereinstimmt. Geschwindigkeitsmessung selbst, ohne Kontakt mit dem Bewegungsmechanismus

Das Hauptelement besteht aus einer speziellen Xenon- oder LED-Lampe, die bis zu 5000 Blitze pro Sekunde oder 300000 pro Minute abgeben kann. Dieser sehr hohe Frequenzwert ermöglicht es Ihnen, ein Objekt zu beobachten, das sich selbst bei sehr hohen Frequenzen zyklisch bewegt, vibriert oder um seine Achse dreht.

Weiterlesen

Sortiermaschinen für gescherte, geformte oder CNC-bearbeitete Teile

Profilerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Industrielle Datenerfassungsstationen mit Software, Touchscreen und Multifunktionstasten. Empfangen und
speziell für den Bereich der Produktionsliniensteuerung und für mechanische Werkstätten entwickelt. Die Architektur
Völlig lüfterlos und plattenlos, um maximale Zuverlässigkeit auch in feindlichen Umgebungen und in Umgebungen zu gewährleisten
Vorhandensein von Umweltschadstoffen.
Spezielle Sondenunterstützungs- und Befestigungssysteme, die speziell für die jeweilige Anwendung entwickelt wurden.
Design und Konstruktion von kundenspezifischen Prüfständen. Schnittstelle zur Produktionslinie
mit kartesischen Manipulatoren oder ROBOTERN zum automatischen Kommissionieren und Ablegen von Teilen direkt von
Produktionslinie. Große Auswahl an Standard- oder kundenspezifischer Software, die einfach und intuitiv eingesetzt werden kann
Analyse von Messungen und Geometrien. Übertragung der erfassten Daten an Verwaltungsplattformen
oder komplexe SPC-Software.
Die innovative Architektur, auf der die Messsysteme der DIGICHECK-Serie basieren
ermöglicht die Messung aller dimensionalen und geometrischen Parameter mechanischer Teile. Dort
Die vollständige Modularität der Erfassungshardware ermöglicht auch den Anschluss von
Sensoren, Wandler und Messinstrumente für auch nicht dimensionale Prüfungen (Temperatur,
Gewicht, Stärke, Feuchtigkeit, Farbe, ästhetisches Erscheinungsbild).

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0087

Lineare Digital- und LVDT-Wandler zur dimensionalen und geometrischen Steuerung mechanischer Teile

Maßerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Industrielle Datenerfassungsstationen mit Software, Touchscreen und Multifunktionstasten. Empfangen und
speziell für den Bereich der Produktionsliniensteuerung und für mechanische Werkstätten entwickelt. Die Architektur
Völlig lüfterlos und plattenlos, um maximale Zuverlässigkeit auch in feindlichen Umgebungen und in Umgebungen zu gewährleisten
Vorhandensein von Umweltschadstoffen.
Spezielle Sondenunterstützungs- und Befestigungssysteme, die speziell für die jeweilige Anwendung entwickelt wurden.
Design und Konstruktion von kundenspezifischen Prüfständen. Schnittstelle zur Produktionslinie
mit kartesischen Manipulatoren oder ROBOTERN zum automatischen Kommissionieren und Ablegen von Teilen direkt von
Produktionslinie. Große Auswahl an Standard- oder kundenspezifischer Software, die einfach und intuitiv eingesetzt werden kann
Analyse von Messungen und Geometrien. Übertragung der erfassten Daten an Verwaltungsplattformen
oder komplexe SPC-Software.
Die innovative Architektur, auf der die Messsysteme der DIGICHECK-Serie basieren
ermöglicht die Messung aller dimensionalen und geometrischen Parameter mechanischer Teile. Dort
Die vollständige Modularität der Erfassungshardware ermöglicht auch den Anschluss von
Sensoren, Wandler und Messinstrumente für auch nicht dimensionale Prüfungen (Temperatur,
Gewicht, Stärke, Feuchtigkeit, Farbe, ästhetisches Erscheinungsbild).

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0083

Wirbelstromsysteme zur Integritätskontrolle an diskreten und kontinuierlichen mechanischen Teilen

Profilerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0082

Automatische Systeme zur Maßkontrolle von Teilen, die auf CNC-Bearbeitungszentren bearbeitet wurden

Profilerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Industrielle Datenerfassungsstationen mit Software, Touchscreen und Multifunktionstasten. Empfangen und
speziell für den Bereich der Produktionsliniensteuerung und für mechanische Werkstätten entwickelt. Die Architektur
Völlig lüfterlos und plattenlos, um maximale Zuverlässigkeit auch in feindlichen Umgebungen und in Umgebungen zu gewährleisten
Vorhandensein von Umweltschadstoffen.
Spezielle Sondenunterstützungs- und Befestigungssysteme, die speziell für die jeweilige Anwendung entwickelt wurden.
Design und Konstruktion von kundenspezifischen Prüfständen. Schnittstelle zur Produktionslinie
mit kartesischen Manipulatoren oder ROBOTERN zum automatischen Kommissionieren und Ablegen von Teilen direkt von
Produktionslinie. Große Auswahl an Standard- oder kundenspezifischer Software, die einfach und intuitiv eingesetzt werden kann
Analyse von Messungen und Geometrien. Übertragung der erfassten Daten an Verwaltungsplattformen
oder komplexe SPC-Software.
Die innovative Architektur, auf der die Messsysteme der DIGICHECK-Serie basieren
ermöglicht die Messung aller dimensionalen und geometrischen Parameter mechanischer Teile. Dort
Die vollständige Modularität der Erfassungshardware ermöglicht auch den Anschluss von
Sensoren, Wandler und Messinstrumente für auch nicht dimensionale Prüfungen (Temperatur,
Gewicht, Stärke, Feuchtigkeit, Farbe, ästhetisches Erscheinungsbild).

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0080

Elektronische Steuergeräte und Schalttafeln zur Datenerfassung und Prozesssteuerung in der Produktionslinie und im messtechnischen Labor

Profilerkennung von gepressten, gescherten, gezogenen oder geschweißten Blechteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0077

Systeme zur Verformungs- und Dickenkontrolle von Isoliermaterialien, die einer Kompression ausgesetzt sind

Dickenerkennung mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0076

Systeme zur Steuerung des Axialspiels von Kurbelwellen und Riemenscheiben in Verbrennungsmotoren

Profilerkennung von Stahlteilen mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Automatische Steuerinsel des Axialspiels der Kurbelwelle eines Verbrennungsmotors. Das
System erzeugt eine kontrollierte Belastung der bereits eingebauten Kurbelwelle
in seiner Basis während der Montage auf der Produktionslinie. Das
Die Basis wird mit einem elektrischen Wagen in die Nähe der Testinsel gebracht und
an ein Überkopfportal angeschlossen, das an der Kurbelwelle verankert werden kann. Die Kurbelwelle
es wird dann auf kontrollierte Weise durch ein speziell pneumatisches System angefordert
entworfen. Das Ausmaß des Axialspiels wird dann überprüft. Der gemessene Wert des Axialspiels
hängt mit dem getesteten Motortyp und den Daten zusammen, die es gab
zuvor in der Datenbank codiert, wird es in den folgenden klassifiziert und verarbeitet
Montagestationen. Bei Nichteinhaltung informiert das System das System
des negativen Testergebnisses für die nachfolgenden Korrekturmaßnahmen.

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0074

Systeme zur Steuerung von Timing und Höhe des oberen Totpunkts in der Produktionslinie

Phasenerkennung mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Winkel, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Steuerinsel, die die Einstellung des OT (oberer Totpunkt) von a ermöglicht
Verbrennungsmotor. Das System sorgt für die kontrollierte Bewegung der Kurbelwelle
bis zum Erreichen einer genauen Position (OT) und ermöglicht die richtige
Montage der Komponenten, die den richtigen Zeitpunkt des Arbeitszyklus des bestimmen
Motor. Das System lädt den korrekten Zeitwert aus dem Managementsystem
je nach montiertem Motormodell. Der Betreiber
wird bei allen Vorgängen der Montage der Messgeräte an der Basis und geführt
bei allen sequentiellen Montage- und Überprüfungsvorgängen. Die erkannten Werte und die richtigen
Die Abfolge der Vorgänge wird in einem bestimmten Bericht aufgezeichnet und in die Datenbank übertragen
der Produktionslinie zur späteren Konsultation und zur Sicherstellung der Richtigkeit
Rückverfolgbarkeit des Produkts.

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0073

Systeme zur Kontrolle der Haftfestigkeit von Farben, Emails und Klebebändern

Traktionserkennung mit Extraktion von geometrischen oder dimensionalen Informationen

Maß Stärke, Abstände, Öffnungen, Positionen um die korrekte Ausführung der Arbeiten oder als Vorbereitung für Schweiß- und Montagevorgänge zu überprüfen

Vergleich mit dem mathematischen Modell zur Bestimmung der beherrschenden Anteile

Anwendungen auf Roboterinseln, auf kartesischen Achsen oder auf automatischen Montageinseln

Copyright by RODER SRL - Alle Rechte vorbehalten - Anwendungshinweis AN0072

" Ältere Einträge